Lieferbar (nach den AGB):

"Ideensammlung zur Sch - Therapie"
für 20 € + Porto

Nähere Info: --> "Sch-Buch" - - - viele Spiele, Verse, Arb.blätter auf 150 Seiten - zu bestellen:
sprachanfang@gmail.com

Sprechband - zur Übung des neuen Wortschatzes und anderes mehr

 

Maus und Maulwurf (um den Lippenschluss zu erreichen)

Kürbisse + Birnen

Kürbisse zum Üben von Adjektiven

Laternen und Sterne

Kerzen und Sterne

Wettersymbole s.o.

Jahreszeiten  

 

--> es entstanden einige Sprechbänder, die von den Kindern gerne angenommen wurden.

 

Passend zu dem Thema, das sie in ihrer Gruppe besprechen, male oder fotografiere ich Motive, die in ein Raster mit 12 Bildern kommen. Die Bilder schneide ich aus und hefte sie mit Büroklammern auf einen weißen Pappstreifen.

Der Pappstreifen hängt an der Tür, an der die Kinder sich immer versammeln, um irgendwohin zu starten. Die schnellen Kinder stehen gelangweilt herum ... nun erhalten sie von uns ein ca. zweiwöchentlich wechselndes Sprechband mit Bildern.

Die Bilder sind unregelmäßig angeordnet. Wir fordern die Kinder auf, die Bilder in der vorgegebenen Reihenfolge zu benennen.

Das aktuelle Sprechband zum Wetter zeige ich oben.

Die Fotos und Vorlagen folgen unten.

 

 

 

 

 

 

 

Im Folgenden nun die Bilder für unsere Sprechbänder, die im Moment dem Jahreskreis folgen.

 

Das erste Sprechband zeigt Maus und Maulwurf, da die Kindergartengruppe "Mäusegruppe" heißt. Den Maulwurf habe ich mal für das Bilderbuch "Maulwurf Grabowski" genäht.

Beide Tiernamen üben den Laut /m/, der für diejenigen Kinder wichtig ist, die ihre Lippen nicht schließen - evtl. weil sie durch die Nase nicht genug Luft bekommen und daher leider Mundatmer geworden sind.

 

Kürbis-Memory  und das Sprechband mit Kürbissen und Birnen

Kürzlich haben einige Kinder vom Sprachheilkindergarten einen Riesenkürbis geerntet und im Leiterwagen in ihre Gruppe gezogen. Am gleichen Tag stellte ich bei einem Jungen fest, dass er keine Gegensätze benennen kann - etwas, was im Sprachaufbau eigentlich recht früh kommt. Aber sein Wortschatz ist auch noch nicht sehr groß.

 

Also habe ich beides miteinander verbunden und unterschiedliche Kürbisse gemalt. Sie sind schwarzweiß zum Selberanmalen und auch farbig fertig zum Ausdrucken für ein Memory angehängt.

 

Im Anschluss daran finden sich noch sechs Birnen und sechs Kürbisse - für ein Sprechband, das ich morgen  in Garderobennähe aufhängen möchte. Wer sich fertig angezogen hat, kann in der Wartezeit alle Bilder benennen. Ein Sprechband mit Fotos von Maus und Maulwurf (M-Wörter sind gut für den Lippenschluss) hängt dort bereits.

 

Meine Kollegin hat zu meiner Freude ein weiteres Sprechband kreiiert (siehe oben):

Alle Kürbisse wurden 2x aufgehängt. Die Gegensatzpaare hingen immer untereinander:

Der Kürgis ist dick, darunter: der Kürbis ist dünn.

Der Kürbis ist groß, darunter: der Kürbis ist klein.

Der Kürbis ist dünn, darunter: der Kürbis ist dick.

Der Kürbis ist rund, darunter: der Kürbis ist eckig.

Der Kürbis ist dick, darunter: der Kürbis ist dünn.

 

Dies ist eine effektive Übung, die die Kinder sehr gerne gemacht haben. Sie erzählte, dass immer wieder ein Kind - auch alleine - davor stand und die Wörter oder hier: kleinen Sätze sagte.

 

Die Mäuse und Maulwürfe wurden abgehängt und durch die Kürbisse ersetzt, damit die Neugierde der Kinder immer wieder neues Futter bekommt.

 

Im Folgenden nochmals ein Sprechband, das ich bewusst mit dem aktuellen Wort Kürbis und dem Wort Birne versehen habe. Auch "Birne" unterstützt den Lippenschluss, da der Laut /b/ ein kurzer Labiallaut ist.

 

 

 

 

 

 

 

Sprachanfang [-cartcount]