Seine Jacke – ihre Schuhe                   v. Th.Hiller      (Die Bilder stammen von einem Geschenkpapier.)

 

siehe ganz unten auch Schneemann- und Schneefraubilder (bitte scrollen)

 

 

Das ist:

 

          Karl                         Max                           Frieder                       Tom                      Sammi

Seine Hose ist grün.               Zeig mir, welchen Jungen ich meine!

Seine Haare haben Locken.                         „

Seine Schuhe haben drei Farben.                „

Tom spielt gerne Tennis, sein großer Bruder spielt Fußball und Tennis, seine kleine Schwester spielt auch Tennis.

Erzähl noch mehr von Tom, denk dir etwas aus. Sein ...

 

Das ist:

             Lisa                         Marie                       Jenni                       Nora                         Elfi

Ihr Rock ist rot – weiß.   Zeig mir, wen ich meine!

Ihre Schleife ist blau.                      "

Ihr Kleid hat eine Tasche.               "

Nora spielt gerne mit Stofftieren, ihre Tiere haben alle Namen: ihr Tiger heißt Tiggi, ihr Elefant heißt Emma ...

Erzähl noch mehr von Nora, denk dir etwas aus.   Ihr ...

Seine - ihre  2.Teil

 

Spielidee für den Gebrauch von   "seine" /   "ihre"                      v. Theda Hiller

 

Wir verteilen Gegenstände an den Mann   / die Frau :

vielleicht heißen sie:                       Paul                                 Pia

 

"Die Schaufel ist für den Mann, das ist seine Schaufel."

"Der Hut ist für den Mann, das ist sein Hut."

"Der Schal ist für die Frau, das ist ihr Schal."

"Der Schraubenzieher ist für die Frau, das ist ihr Schraubenzieher."

"Der Korb ist für die Frau, das ist ihr Korb."

 

"Die Brezel ist für Paul, das ist jetzt seine Brezel."

"Das Weckle ist für Pia, das ist jetzt ihr Weckle."

 

  

oder kürzer:

wir schieben einen Gegenstand zum Mann, sagen "für den Mann - das ist sein ..."

 

 

Mit der Wiederholung übe ich ein Sprachmuster ein, wiederhole also mit der kleinen Spielhandlung "der Mann, das ist sein Hut, ..."   bzw. "die Frau, das ist ihr Korb, ..."

 

 

Ähnlich kann man mit Tieren spielen:

"Das Futter ist für den Tiger, sein Futter..." bzw. "für die Kuh, ihr Futter ..."

 

Es gibt auch Bilderbücher von Jan und Julia oder von Max und Mia   o.ä.

Jetzt Anfang Februar sind natürlich auch

Schneemann und Schneefrau als Übungsobjekte geeignet:

 

  • Der Schneemann hat einen Schal, das ist sein Schal.
  • Die Schneefrau hat eine Trommel, das ist ihre Trommel.

 

 

Natürlich kann man auch kleine Schneemänner aus weißer Knete herstellen und ihnen Gegenstände hinlegen.

Die Satzmuster können heißen:

  • der Schneemann hat einen Kamm, das ist sein Kamm.
  • die Schneefrau hat eine Bürste, das ist ihre Bürste ...

 

Jeweils 12 Bilder von Schneemann und Schneefrau, über die man reden kann, finden sich unten oder unter der Überschrift Schneemannideen im gleichen Hauptkapitel Sprachförder. - Sätze !

 

Wenn Sie beim letzten Bild fragen, warum die Schneefrau traurig ist, bekommen Sie von 4 und 5jährigen interessante Antworten - inhaltlich und vom Sprachvermögen her betrachtet!

 

  • weil die hat sein Rollschuh verloren
  • weil die alle kaputt is
  • wegen - die schmilzt
  • weil die ja ihre Haare kaputt sind [warum? - was meinst du?] weil sie von der Sonne geblendet ist - vielleicht.
  • dass se schmilzt - sie schmilzt [ und?] wird immer kleiner und immer kleiner und auf einmal is se weg und dann is se Schneematsch
  • weils nicht schneit [die Sonne scheint ja!] weil se kleiner wird, weil Schnee - der schmilzt schon.