Immer 5 - in der Sommerernte

Diesmal soll mir kein Kern in die Marmelade rutschen!

Daher lenke ich meine ganze Aufmerksamkeit auf die Kerne und beginne nach kurzer Zeit, sie in kleine 5er Päckchen zu bündeln. Und tat-sächlich reicht meine Aufmerksamkeit fast bis zum Ende: die Mirabellen in die Schüssel, die Kerne auf den Teller in ein 5erBündel.

Nur einmal läuft der Vorgang falsch rum ab:

die Mirabellenhälften auf den Teller und der Kern in die Schüssel, der aber gut sichtbar und schnell wieder herausgefischt ist.

 

Natürlich fand ich diese kleine Übung wieder mal alltagstauglich auch für die Lernprozesse von Kindern, die im Kindergartenalter noch keine rechte Vorstellung von Mengen haben.

Es braucht nicht viel, jetzt in der Sommerernte liefert uns die Natur das Material frei Haus. Im Winter können die Kerne dann noch in ein Wär-mekissen wandern, das dann in der Mikrowelle aufgewärmt wird.

 

Mein Motto bleibt: (Sprach-) Förderung ist überall!