K-Therapie

 

Die Anbildung des Lautes /k/ ist besonders mühsam, da er fast immer hartnäckig durch ein /t/ ersetzt wird. Parallel dazu wird anhand der gleichen Zungenstellung der Laut /g/ oft durch das ebenfalls stimmhafte /d/ ersetzt.

 

Immer wieder kommen mir neue Ideen, da intensive Übung notwendig ist.

 

Zunächst gibt es einen Sprechmalvers, den ich gerne nach Ostern male. Er hat mehrere Aspekte:

  • Übung des Lautes / k / am Wortanfang
  • Übung des Lautes / r / in der Wortmitte
  • Übung des auditiven Speichers mit einem Vierzeiler
  • Reimform- und Rhythmusgefühl bekommen Nahrung.
  • Übung des gleichzeitigen Malens und Sprechens.

 

Dann folgt eine Lautübung in der Adventszeit, ausgelöst durch den Sprechmalvers oder das Sprechmalwort Ni - ko - laus- stie - fel.

Mitten im Karottenfeld

kam ein Hasenkind zur Welt.

Als es die Karotten sah,

meinte es: "Ich bleib gleich da."

 

Sprechmalvers:

1. Die beiden Kreise malen

    und dabei den Vers sagen.

2. Die Kreise als 8 malen

    und dabei den Vers sagen.

Der Sprechmalvers Nikolausstiefel kam in der Zeit um den 6.12.16 häufiger zum Einsatz.

Für Maike hat er besonderes Gewicht, da sie den Laut /k/ gut hinbekommt, aber immer nur mit großem Energieeinsatz und der besonderen Aufmerksamkeit durch mich. Gelegentlich ist auch eine direkte Korrektur nötig. Spontan spricht sie kein g/k.

Ihr Mitstreiter fehlt, also kann ich mein Programm ändern und mich völlig auf sie konzentrierern.

 

Um die für sie wichtige Silbe /ko/ zu betonen, habe ich sie fett markiert und auch einfach mal als Buchstaben- folge hingemalt (linkes Bild). Nach etlichen Stiften fällt mir ein, wie wir weiterarbeiten können: Wir stanzen 12 Sterne aus und sagen beim Kraftaufwand und der kraftvollen Fingerbewegung nach unten ein kräftiges /ko/. Die Zungenspitze liegt ebenfalls unten und korrespondiert sehr schön mit der Fingerbewegung. Anschließend legen wir die Sterne in einer Reihe und sie benennt tatsächlich  - jeden Stern antippend - 3x die ganze Sternenreihe mit /ko/. Anschließend basteln wir eine Tüte und schieben alle Sterne einzeln mit einem "ko" hinein.

Somit kommen wir ohne Nikolausstiefel auf eine Quote von  60x  "ko"  innerhalb kurzer Zeit.    Übrigens hatte ich nur 2-3x kurz korrigieren müssen.

 

Im Anschluss finden Sie das Malbild für den Nikolausstiefel. Natürlich sind auch andere Verse möglich. Aber glauben Sie nicht, dass das Malbild für Vierjährige einfach ist. Viele runden die Ecken ab, viele sind mit dem Sprechen schneller fertig als mit dem Malen oder andersherum, weil weder das rhythmische Malen noch das rhythmische Sprechen gelingt.  Machen Sie ruhig ihre eigenen Beobachtungen und führen Sie auch die Hand, wenn das Kind dies als Hilfe brauchen kann oder sprechen Sie den 5 Silber jedes Mal mit ...