Adventszeit

Wenn ich in der Adventszeit in die verschiedenen Kindergärten gehe, fällt mir besonders die gemütliche Atmosphäre auf, die Tannengrün, Kerzen, Sterne, ein Weihnachtsweg über mehrere Tische, ein Fensteradventskalender oder eine Sockenschnur hervorrufen.

Meine Spielideen passen sich natürlich der Jahreszeit an, auch wenn ich nach wie vor die Kindergärten zur Förderung der Sprache besuche.

 

Unter den 3 Rubriken

  • Kindergartenkinder
  • Sprachförderung - Sprachanfänger    --> Jahreszeitliches    --> Weihnachtliches
  • Sprachförderung - Sätze                      --> Advent - Sternenideen

 befinden sich jeweils Ideen für Sterne, Wolken & Co.

Adventskalender - selbstgestaltet:

Dies kann ein Moos - Äste - Tiere - Kerzen - Weg auf der Fensterbank sein, der sich allmählich mit den Kindern gemeinsam entwickelt. Dies kann ein Dorf sein, bestehend aus lauter "Haustüten", die mit Kleinigkeiten gefüllt sind.

 

Oder es kann ein Sternenfenster sein, das sich allmählich mit selbst gebastelten Sternen füllt: Wir haben am 1.Dez. einen Stern ans Fenster gehängt, der von der Spitze nach innen geschnitten und anschließend mit einer Pricknadel mit Löchern versehen wurde - eine Arbeit, die auch Dreijährigen - mit Hilfe? - gelingt. Es folgten weitere einfache Sterne, die mit einer Lautübung verbunden gemalt wurden oder mithilfe von ausgestanzten Sternen verziert wurden oder auf Raufasertapete gemalt wurden - alles einfache Sternvariationen für jüngere Kindergartenkinder.

 

 

Direkt anschließend meine neue Idee zum Nikolaus:

Nikolaus

 

Sprechen und malen gelingen zusammen, wenn ich dem Kind anfangs das Malbild von Stiefel einmal vormale und ihm dann sage, was wir sprechen:

  • das Wort: Ni - ko - laus - stie - fel
  • den zu übenden Laut
  • eine 5teilige kurze Einheit, z.B. silbernes Seepferd für /s/ oder kleines Känguruh für /k/ oder lila Luftballon für /l/ o.ä.