Lieferbar (nach den AGB):

"Ideensammlung zur Sch - Therapie"
für 20 € + Porto

Nähere Info: --> "Sch-Buch" - - - viele Spiele, Verse, Arb.blätter auf 150 Seiten - zu bestellen:
sprachanfang@gmail.com

Ich liebe Abzählverse !

 

Wenn ich in der Kleingruppe frage, wer anfangen will, melden sich meistens alle Kinder. Also muss ich abzählen/auszählen, wer anfangen darf.

Normalerweise habe ich einen Standardvers, manchmal passe ich mich aber dem Übelaut an:

  • Übelaut /s/ am Wortanfang: "In dem Socken steckt ne Maus und du bist raus".
  • Übelaut /s/ in der Wortmitte: Wir wollen das Käseangelspiel von HABA spielen und zählen aus: "Käse für die Maus - und du bist raus"
  • Übelaut /sch/: "Schirm in der Hand, Schild an der Wand, der Schuh ist zu - und raus bist du."
  • Übelaut /sch/ mit Konsonant: Wir spielen Kuh&Co von Ravensburger und zählen aus: "Das Schwein ist ganz allein - und du darfst sein!" oder: "Du dickes (schönes) Schwein, du musst jetzt sein."
  • Wir üben den Mundschluss bei häufig geöffnetem Mund (zur Verbesserung der Nasenatmung) und zählen aus: "Mi ma mu, raus bist du", oder entsprechend: "bi, ba, bu, weg bist du" --> auf dem Tisch liegen viele Bären und wir nehmen jedesmal einen Bären weg - wenn es Gummibären sind, ist das Spiel sehr verlockend, und der Gummibär wandert in den Mund!

Weitere Verse fallen mir ein:

  • Die Maus läuft ums Haus - und du bist raus.
  • Vom Käse frisst die Maus und du bist raus.
  • Im Stall liegt ein Ball, im Stall steht die Kuh - und dran bist du!
  • Im Stall liegt ein Ball, ich schieß ihn heraus - und du bist aus.
  • Auf dem Berg steht ein Haus, ich geh hinein - und du darfst sein.
  • Ich steh auf einem Bein - und du darfst sein.

Natürlich kann ich mir für Vorschüler auch etwas längere Verse - kleine Geschichten - ausdenken, sie können sich schon längere Verse merken.

  • In der großen Spielzeugkiste liegt die kleine Spielzeugmaus, in der großen Spielzeugkiste liegt das kleine Schwein - und du darfst sein.
  • Pitsch patsch patsch, du läufst durch tiefen Matsch, dein Schuh steckt im Dreck und du bist weg.
  • Plitsch platsch platsch, auf der Wiese ist viel Matsch, das Schwein springt rein - und du darfst sein.
  • Ein Schaf fehlt im Stall, ich such es überall, das Schaf versteckt sich im Haus - und du bist raus.
  • Ein lauter Knall im Stall - nanu sagst du, da steht nur die Kuh, wer macht denn den Knall im großen Stall, die dicke Kuh? nanu, nanu - raus bist du.
  • Gum-mi, Gum-mi, Gum-mi-bär, bist ganz leicht, bist nicht schwer. Sei auf der Hut, du schmeckst so gut!
  • Gum-mi, Gum-mi, Gum-mi-bär, bist ganz leicht, bist nicht schwer. Dein Bauch ist rund, kommst in den Mund.

Wenn man einen Grund sucht, etwas abzuzählen, also den Abzählvers zum Sprechen zu benutzen, dann muss man eben Buntstifte auf den Tisch legen oder Gummibärchen oder kleine Gummitierchen ( bei mir steht dann ein Busch in der Nähe, und zur Übung des auslautenden /sch/ spreche ich dann: "Husch, husch, husch, hintern Busch, hintern Stein - und du darfst sein.")

Sonst kann ich mir auch viele kleine Blumen oder Käfer o.ä. ausschneiden und diese "auszählen".

 

Das Besondere bei den Abzählversen ist, dass sie silbenweise gesprochen werden. Dadurch bringe ich den Kindern das Silbensprechen, eine wichtige Leselernvorausssetzung bei. Natürlich hilft es dem Kind auch zu verstehen, dass man beim Abzählen von Mengen immer eine Zahl oder beim Abzählvers eben eine Silbe sagt und dabei auf genau ein Objekt zeigt !!!

 

Wenn Sie das System erkannt haben: das Reimwort muss zu  "du bist raus", "du darfst sein", "du bist dran" oder "raus bist du" passen, dann möchte ich Sie hiermit ermutigen, selber Verse - zugeschnitten auf Ihre Situation - zu erfinden.                                                    Theda Hiller

 

Sprachanfang [-cartcount]