Sommer

 

Für Sprachanfänger suche ich lautlich einfach zu sprechende Wörter: zum Sommer passt der Wurm - ich sehe ihn am ehesten, wenn ich meinen Kompost umsetze oder umgrabe, um Neues einzusäen.

 

  • Ein Wurm lässt sich leicht kneten: 3-5 kleine Kugeln in der Hand rollen und aneinandersetzen!
  • Ein Wurm lässt sich leicht zusammenkleben (um dem Bedürfnis der Dreijährigen nach dem Klebestift eine sinnvolle Richtung zu geben): Mehrere bunte Kreise hintereinander legen und aneinanderkleben. Nun fehlen noch die Augen.
  • Ein Wurm lässt sich leicht malen:

5 Kreise aneinander, auf einer Seite in den Kopf Augen und Mund hinein: wenn ich dem Dreijährigen die Hand führe, bekommen wir gemeinsam einen Wurm hin.

 

Für ein Dreijähriges habe ich 3 gemalte Würmer mitgebracht, die wir in rot, blau und gelb angemalt haben.

Die Würmer wurden von ihren Freunden besucht, die roten Freunde legten wir zum roten Wurm, die blauen Freunde zum blauen Wurm, die gelben Freunde zum gelben Wurm, dabei sagte ich oft die Namen der Freunde, damit sich der Wortschatz von dem Kind erweitert.